Zum Inhalt springen
Market World
Market World

Passives Einkommen durch Dividenden

Wie Aktionäre mit Wertpapieren langfristig Geld verdienen können.

Langfristig können Aktionäre nicht nur von steigenden Kursen profitieren, sondern auch ein passives Einkommen durch kontinuierliche Dividenden generieren. Dennoch ist bei der Wahl der Wertpapiere Weitsicht erforderlich, um sich für kommende Jahre abzusichern.

Begriffsdefinition

Unter einer Dividende wird in der Wirtschaft ein Kapitalertrag verstanden, der an die Aktionäre, oder auch Anteilseigner genannt, ausgeschüttet wird. Dabei kann der ausgeteilte Betrag ein Indiz für die wirtschaftliche Stärke eines Unternehmens sein. Je nach Gattung der Aktien ergibt sich eine Dividendenberechtigung für die Aktionäre. Prädestiniert sind hierfür Stammaktien oder Vorzugsaktien.

Risiko

Nicht jede Stamm- oder Vorzugsaktie generiert über einen gleichen Zeitraum kontinuierlich Geld. Obwohl sich zwar Dividenden auf Dauer stabiler entwickeln und dem Konjunkturzyklus trotzen können, gibt es einige Risikofaktoren, die beachtet werden müssen. Zwar kann eine hohe Ausschüttung ein Parameter für eine hohe Wirtschaftskraft sein, allerdings gibt es zahlreiche Beispiele, die gegenteiliges aufgezeigt haben.

Auch der Commerzbank-Analyst Andreas Hürkamp warnt vor diesem Phänomen: „Hohe Dividenden und Dividendenrendite bei sinkenden Aktienkursen sind eine Wette der Finanzmärkte darauf, dass die Geschäftsmodelle sich ändern, die Konzerngewinne sinken und die Unternehmen zu niedrigeren Ausschüttungen gezwungen werden“.

Qualität statt Quantität

Im Fokus stehen daher nicht Konzerne, die hohe Dividendenrendite ausschütten, sondern regelmäßig Kapitalerträge austeilen. Branchen wie z.B. Öl, deren Beständigkeit in der Zukunft fraglich ist, sollten daher außer Acht bleiben. Vielmehr sollten Investoren Unternehmen in den Blick nehmen, die auf lange Zeit gesehen eine Perspektive haben.

Fazit

Aktionären wird geraten, sich mit neuartigen, innovativen und zukunftsfähigen Branchen wie Technologie (etwa die Elektromobilität) oder Gesundheit (etwa Telemedizin oder neue Therapieformen) auseinanderzusetzen. Hohe Dividenden können zwar das Interesse wecken, sind jedoch nicht immer dauerhaft profitabel. Infolgedessen darf nicht unberücksichtigt bleiben, dass Dividendenerträge ein passives Einkommen für einen längeren Zeitraum darstellen sollen, weswegen potenzielle Unternehmen mit bedacht ausgesucht werden sollten.

Beliebte Artikel

A0B733

Rohstoffe

Energieträger Wasserstoff

Stehen die nachhaltigen Brennstoffzellen vor einem Börsen-Boom? Warum führende Unternehmen kurz vor einer Renaissance stehen könnten.

Allgemeiner Risikohinweis

Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverlässig wahrgenommen wurden. Für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird keinerlei Haftung oder Garantie übernommen.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die auf Market World angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die maßgeblichen Informationen können bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entfällt.

Market World
© 2023 Market World - Alle Rechte vorbehalten 3.1.0
ImpressumDatenschutz