Zum Inhalt springen
Market World
Market World
Alphabet
WKN A14Y6F

Alphabet kündigt Aktiensplit im Juli an

Was ein Aktiensplit ist, was er für Anleger bedeutet und welche Auswirkungen er auf den Aktienkurs haben kann. Ein Überblick.

Alphabet Inc. entstand 2015 durch eine Umstrukturierung von Google. Alphabet wurde dabei zur Dachgesellschaft der “Google LLC” und verschiedener vormaliger Tochtergesellschaften. Die Alphabet-Aktie (WKN: A14Y6F ; ISIN: US02079K3059), ehemals Google, notiert derzeit bei etwa 2400 EUR (Stand 21.2.2022). Seit der Entspannung der Corona-Pandemie legte der Mutterkonzern von Google, YouTube und Android etwa 140% an Wert zu. Für Interessenten an der Aktie und besonders für jüngere Marktteilnehmer, die seit 2020 vermehrt an der Börse investieren, kann ein derart hoher Preis jedoch abschreckend wirken. Aus diesem Grund hat Alphabet für 2022 einen Aktiensplit angekündigt.

Wissenswert

Ein Aktiensplit bedeutet, dass eine Aktie in mehrere kleine Einheiten aufgeteilt wird. Dies gilt für alle Aktien der Klassen A, B und C (die Klassen bezeichnen verschiedene Abstufungen des Verhältnisses von Stimmrecht und Dividenden). Alphabet hat eine Aufteilung von 1:20 angekündigt. Eine Aktie im Wert von 2400 EUR wird damit in 20 Aktien für jeweils 120 EUR aufgeteilt, sofern der Kurs der Alphabet-Aktie stabil bleibt. Das Unternehmen kündigte den Aktiensplit für den 1. Juli dieses Jahres an. Zahltag ist der 15. Juli. 

Unternehmen splitten Aktien, wenn ein einzelnes Wertpapier besonders hoch notiert ist, da teure Aktien schlechter handelbar sind. Der Split ermöglicht es einer breiteren Masse in die günstigeren Anteilsscheine zu investieren. Dabei bleibt der Wert des Unternehmens gleich. Aus diesem Grund gilt auch für die Amazon-Aktie (WKN: 906866 ; ISIN: US0231351067) ein Aktiensplit als wahrscheinlich. Derzeit notiert sie bei etwa 2.700 EUR (Stand 23.2.2022).

Aufgrund des geringeren Preises, kann eine höhere Nachfrage nach einer Aktie deren Kurs in die Höhe treiben. 2020 konnten Anleger so von einem Aktiensplit bei Tesla (ISIN: US88160R1014 ; WKN: A1CX3T) profitieren. Unter anderem kann die mediale Aufmerksamkeit nach der Ankündigung eines Aktiensplits dieses Phänomen befeuern. Dennoch ist ein Aktiensplit kein Garant für eine Wertsteigerung und Anleger sollten auch andere Faktoren, wie das Potenzial des Unternehmens sowie die veröffentlichten Zahlen, im Blick behalten. 

Beliebte Artikel

A0B733

Rohstoffe

Energieträger Wasserstoff

Stehen die nachhaltigen Brennstoffzellen vor einem Börsen-Boom? Warum führende Unternehmen kurz vor einer Renaissance stehen könnten.

Allgemeiner Risikohinweis

Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverlässig wahrgenommen wurden. Für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird keinerlei Haftung oder Garantie übernommen.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die auf Market World angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die maßgeblichen Informationen können bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entfällt.

Market World
© 2023 Market World - Alle Rechte vorbehalten 3.1.0
ImpressumDatenschutz