Zum Inhalt springen
Market World
Market World

Wachstumsaktien zur Gewinnmaximierung - Strategie zur Risikovermeidung

In prekären wirtschaftspolitischen Zeiten sehnen sich Aktionäre nach Wertpapieren, die trotz äußerer Faktoren ein hohes Wachstum verzeichnen und sich infolgedessen von anderen Werten abheben. Im Folgenden werden drei Unternehmen vorgestellt, deren Anteilsscheine attraktiv für Investitionen sind.

Zunächst müssen die börsennotierten Unternehmen ein hohes Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) aufweisen, damit nicht nur hohe Dividenden ausgezahlt werden können, sondern auch hohe Gewinne vorzulegen sind. Konzerne und Branchen mit einem niedrigen KGV können für Anleger ebenfalls interessant sein, allerdings steht dort eine hohe Gewinnmarge nicht im Vordergrund. 

In die Auswahl haben es nur Aktien geschafft, die aus der Technologie-Branche stammen und folglich am ehesten starke Gewinne verzeichnen können. Diese Prognosen beruhen auf Analysen der letzten Handelsjahre.

Micron

Micron Technology Inc. ist ein Technologie-Konzern mit Sitz in Idaho. Das US-amerikanische Unternehmen gilt als viertgrößter Halbleiterhersteller der Welt, spezialisiert auf Speicherelemente für Computer. Micron ist zudem an der NASDAQ gelistet. Eine besonders hohe Nachfrage besteht nach den sogenannten NAND-Chips, die selbst Daten speichern können, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Im Anbetracht der steigenden Energiepreise ein enormer Wettbewerbsvorteil. 

Der Nettogewinn hat sich in den letzten zwei Jahren verdoppelt, eine weitere Verdopplung wird für das laufende Jahr erwartet. Gehandelt werden die Wertpapiere derzeit bei knapp 63,85 Euro. 

Qualcomm

Ein direkter Konkurrent zu Micron ist das Unternehmen Qualcomm. Trotz eines Aktienpreises von ca. 120,86 Euro gilt der Konzern als fünftgrößter Halbleiterproduzent der Welt. Im Gegensatz dazu ist Qualcomm jedoch auf Halbleiter in der Mobilfunkkommunikation spezialisiert. Durch die Herstellung von Baseband-Prozessoren besitz das Tech-Unternehmen eine Monopolstellung, was zu Rechtsstreitigkeiten mit Behörden und der Konkurrenz führte. Im letzten Jahr erzielte der Halbleiter-Spezialist einen operativen Vorsteuergewinn von 8,2 Milliarden Euro. Für dieses Jahr werden 16,2 Milliarden Euro prognostiziert. 

Infineon

Mit einem Preis von 27,52 Euro pro Wertpapier gehört Infineon eher zu den niedrigeren taxierten Werte. Das deutsche Unternehmen gilt als größter Halbleiter-Produzent Deutschlands und zu den Top-Ten weltweit. Im Gegensatz zu Micron und Qualcomm stellt das Neubiberger Unternehmen Chips für Automobile, Energieerzeugung, Stromversorgung und Mobiltelefone her. Ein Großteil der Chips im neuen Personalausweis stammt von Infineon. Durch die breite Streuung prognostizieren Analysten eine beständige und lang anhaltende Nachfrage für das Unternehmen.

Beliebte Artikel

A0B733

Rohstoffe

Energieträger Wasserstoff

Stehen die nachhaltigen Brennstoffzellen vor einem Börsen-Boom? Warum führende Unternehmen kurz vor einer Renaissance stehen könnten.

Allgemeiner Risikohinweis

Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverlässig wahrgenommen wurden. Für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird keinerlei Haftung oder Garantie übernommen.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die auf Market World angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die maßgeblichen Informationen können bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entfällt.

Market World
© 2023 Market World - Alle Rechte vorbehalten 3.1.0
ImpressumDatenschutz