Zum Inhalt springen
Market World
Market World
Apple
WKN 865985

Apple-Aktie strebt nach neuem Allzeithoch - Warum es nun wieder Kaufsignale gibt

Am vergangenen Donnerstag hat Apple Zahlen vom zweiten Quartal veröffentlicht, welche Analysten und Aktionäre zuversichtlich stimmen. Zwar fehlen Prognosen für die kommenden Monate, dennoch könne ein neues All-Time-High in Aussicht stehen. Offensichtlich scheinen die Wertpapiere trotz der prekären Zeiten wieder aufzublühen.

Mitte Juni ist die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005 ; WKN: 865985) auf einen Jahres-Tiefstand von 129,04 Dollar gefallen. In den letzten sechs Wochen hat sie jedoch wieder um mehr als 25 Prozent zugelegt. Am vergangenen Freitag ist sie, als Reaktion auf den Vortag, mit einem Plus von 3,3 Prozent und einem Wert von 162,51 Dollar aus den US-amerikanischen Handel gegangen. 

Trotz Rezessionssorgen und hoher Inflation stieg der Umsatz um zwei Prozent auf 83 Milliarden Dollar im vergangenen Quartal. 

Kaufsignal

Der Aktienkurs hat in jüngster Vergangenheit wichtige Marken überschritten. So wurde vor einiger Zeit die 50- und  100-Tage-Linie geknackt, nun auch die 200 Tage-Linie, die bei knapp 159 Dollar liegt. 

Ein weiteres Kaufsignal ergibt sich durch das Allzeithoch. Dieses wurde zu Beginn des Jahres erreicht und liegt bei 182,94 Dollar. Gegenwärtig trennen die Aktie und das erreichte Niveau nur knapp 13 Prozent. Wird der Aufwärtstrend fortgesetzt, könnte in naher Zukunft ein neues Hoch erreicht werden. 

Analyst Runar Bjorhovde vom Marktbeobachter Canalys erklärte dazu: "Apple hat eine gewisse Robustheit, die es dem Unternehmen ermöglicht, weniger belastet zu sein als Konkurrenten." Trotzalledem wird der Technologie-Riese vom Wirtschaftseinbruch belastet. So konnte weniger Umsatz durch Werbeeinnahmen sowie durch Accessoires wie AirPods erzielt werden. 

Wissenswertes:

Der US-amerikanische Hard- und Softwareentwickler Apple hat als erster Konzern der Welt einen Börsenwert von drei Billionen Dollar erreicht. Diese Marktkapitalisierung entspricht der von Großbritannien. Damit wurde im vergangenen Jahr an der Wall Street einer neuer Rekord aufgestellt. 

Fazit

Die Apple-Wertpapiere scheint auf dem besten Weg zu sein ein neues Allzeithoch zu erreichen. Einerseits performt die Aktie, trotz der wirtschaftspolitischen Umstände, vergleichsweise gut. Andererseits müssen andere Faktoren wie die Stimmung für einen weiteren Aufwärtstrend gegeben sein. Dennoch lässt sich sagen, dass eindeutige Kaufsignale vorhanden sind. 

Beliebte Artikel

A0B733

Rohstoffe

Energieträger Wasserstoff

Stehen die nachhaltigen Brennstoffzellen vor einem Börsen-Boom? Warum führende Unternehmen kurz vor einer Renaissance stehen könnten.

Allgemeiner Risikohinweis

Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverlässig wahrgenommen wurden. Für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird keinerlei Haftung oder Garantie übernommen.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die auf Market World angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die maßgeblichen Informationen können bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entfällt.

Market World
© 2023 Market World - Alle Rechte vorbehalten 3.1.0
ImpressumDatenschutz