Zum Inhalt springen
Market World
Market World
Tesla Motors Inc.
WKN A1CX3T

Ruiniert Elon Musk Tesla?

Der Tesla-Hype scheint vorüber zu sein. Anleger und Experten sehen die Schuld bei Elon Musk und seinem Twitter-Engagement.

Teslas Kurssturz hält an. Mit etwa 140 US-Dollar befindet sich die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T ; ISIN: US88160R1014) auf einem Zweijahrestief. Im laufenden Jahr hat das Wertpapier über 58% an Wert verloren. Seit dem Rekordhoch von 2021 liegt der Verlust sogar bei mehr als 63%. Innerhalb von 13 Monaten hat sich die Marktkapitalisierung des Unternehmens zu zwei Drittel aufgelöst.  

Schon seit längerem leiden die Aktien unter Sorgen über die Nachfrage. Dazu kommt, dass Tesla-Chef Elon Musk mit seiner neuen Rolle als Twitter-Chef ausgelastet scheint. Zur Finanzierung der Übernahme hat Musk viele Aktien des Konzerns verkauft, was sich ebenfalls negativ auf die Kurse auswirkt. Zwischen dem 12. und 14. Dezember trennte sich Musk von 22 Millionen Tesla-Aktien im Wert von etwa 3,6 Milliarden US-Dollar. Das ist die vierte Verkaufswelle im Milliardenbereich, mit der Musk seinen Twitter-Kauf in Kostenhöhe von 44 Milliarden US-Dollar finanziert. Mit diesem Vorgehen bringt der einst als Lichtgestalt angesehene Musk die Anleger weiter gegen sich auf. 

Wedbush-Analyst Dan Ives kommentierte, dass der “Twitter-Albtraum” weitergehe. Ives kritisierte Musk zuletzt öfter, da sich dieser mehr auf Twitter als auf Tesla konzentriere. Ihm scheint es, als gelte er deswegen unter Tesla-Anlegern derzeit als Schurke. Wenngleich die Fundamentaldaten gut seien, schade Musks Verhalten dem Unternehmen. Ives meint: “Die selbstverschuldeten Probleme von Musk im Zusammenhang mit Twitter belasten weiterhin die Tesla-Story und die Frustration der Anleger wächst.”

Anfang 2022 lag der Börsenwert von Tesla bei etwa 850 Milliarden US-Dollar. Dieser Wert ist auf aktuell 470 Milliarden US-Dollar geschmolzen, womit der Schaden in den Portfolios der Anleger immens ist. Dennoch ist Tesla mehr wert als BMW (WKN: 519000 ; ISIN: DE0005190003), Mercedes-Benz (WKN: 710000 ; ISIN: DE0007100000) und Volkswagen (WKN: 766403 ; ISIN: DE0007664039) zusammen, die es gemeinsam gerade auf die Hälfte an Wert bringen. 

Die sinkenden Aktienwerte haben Musk auch von der Spitze der reichsten Männer der Welt verdrängt. Laut dem Forbes-Magazin beläuft sich sein Vermögen “nur” noch auf 154 Milliarden US-Dollar. Damit ist nun LVMH-Boss (LVMH-Aktie: WKN: 853292 ; ISIN: FR0000121014) Bernard Arnault der reichste Mann der Welt. Trotz der Verkäufe bleibt Musk Tesla-Großaktionär: Er hält weiterhin 13,4% der Wertpapiere und Experten erwarten aufgrund der Veröffentlichung der Quartalszahlen im Januar bis auf weiteres keine Verkäufe mehr, da sich das Fenster für mögliche Verkäufe am Freitag geschlossen hätte.  

Beliebte Artikel

A0B733

Rohstoffe

Energieträger Wasserstoff

Stehen die nachhaltigen Brennstoffzellen vor einem Börsen-Boom? Warum führende Unternehmen kurz vor einer Renaissance stehen könnten.

Allgemeiner Risikohinweis

Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverlässig wahrgenommen wurden. Für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird keinerlei Haftung oder Garantie übernommen.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die auf Market World angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die maßgeblichen Informationen können bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entfällt.

Market World
© 2023 Market World - Alle Rechte vorbehalten 3.1.0
ImpressumDatenschutz