Zum Inhalt springen
Market World
Market World
Tesla Motors Inc.
WKN A1CX3T

Der Markt für Elektromobilität bleibt ein Zukunfts- und Wachstumsmarkt.

Erleben wir 2023 eine Renaissance?

Die Aktien der US-Elektroautobauern stehen sinnbildlich für das Handelsjahr 2022: Die Unternehmen kämpfen mit der hohen Inflation, müssen gleichzeitig der enormen Nachfrage gerecht werden. 

Fisker

In New York feiert Gründer Henrik Fisker den Produktionsstart des Fisker Ocean beim österreichischen Auftragshersteller Magna. “Niemand hat geglaubt, dass wir tatsächlich im November mit der Produktion beginnen, auf den Tag genau wie vor zwei Jahren vorausgesagt. Es war einfach gegen alle Wahrscheinlichkeiten”, erklärt der CEO. Trotz des Produktionsstarts sind die Fisker-Wertpapiere (ISIN: US33813J1060 ; WKN: A2P9A3) im Oktober auf ein Rekordtief von 6,44 Dollar gefallen und haben sich seitdem kaum erholt. Unter Berücksichtigung des ganzen Jahres ist sie um 55 Prozent gefallen. Die Wertpapiere befinden sich seit März vergangenen Jahres in einem stetigen Abwärtstrend. Es wurden immer wieder neue Lower Lows gebildet. Im Oktober haben sich bei 6,50 US-Dollar Widerstände gebildet. Steht hier etwa eine Trendwende bevor?

Bilder zum Artikel

Tesla  

Ein ähnliches Bild zeichnet sich beim Marktführer der Elektromobilität ab: Obwohl sich CEO Elon Musk im August auf der Hauptversammlung noch wie gewohnt feiern ließ, steht das Unternehmen unter Druck. Ein Blick auf den Chart zeigt, dass der vorgenommene Aktiensplit im August nicht den erhofften Erfolg gebracht hat. Wie bei Fisker befinden sich die Wertpapiere in einem Abwärtstrend. Eine Trendwende ist bisher nicht erkennbar. Dabei sollten sich die jüngsten Erfolge, die Eröffnung der Gigafactory in Texas und die Hochproduktion in Grünheide sowie die verkürzten Lieferzeiten in China, in den Kennzahlen widerspiegeln. Doch allein auf Monatssicht liegen die Tesla-Aktien rund 20 Prozent im Minus. Beobachter vermuten, dass Musk durch die laufenden Gerichtsverfahren aufgrund des problembeladenen Kaufs des Nachrichtendienstes Twitter abgelenkt sei. Zudem musste der Milliardär unzählige Tesla-Anteilsscheine verkaufen, um die Twitter-Übernahme zu finanzieren. Durch das Jahr 2022 wurden alle Gewinne der vergangenen zwei Jahre wieder abgegeben.

Bilder zum Artikel

Die Aussichten für Aktionäre

Trotz der schlechten Bilanzen bleibt der Markt für Elektromobilität ein Zukunfts- und Wachstumsmarkt. Ein Ende des Elektro-Booms scheint nicht in Sicht zu sein. Laut einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey wurden im Handelsjahr 2021 mit 6,5 Millionen Elektroautos doppelt so viel verkauft wie im Jahr zuvor. Auch dürften beschlossene Klimapakete den Markt weiter antreiben, sodass eine Trendwende nicht unwahrscheinlich erscheint. Ob diese unter den derzeitigen wirtschaftspolitischen Konditionen wie der Energiekrise eintritt, bleibt jedoch fraglich. Das Jahr 2023 dürfte für Hersteller wie Tesla und Fisker spannend werden. 

Beliebte Artikel

A0B733

Rohstoffe

Energieträger Wasserstoff

Stehen die nachhaltigen Brennstoffzellen vor einem Börsen-Boom? Warum führende Unternehmen kurz vor einer Renaissance stehen könnten.

Allgemeiner Risikohinweis

Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverlässig wahrgenommen wurden. Für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird keinerlei Haftung oder Garantie übernommen.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die auf Market World angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die maßgeblichen Informationen können bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entfällt.

Market World
© 2023 Market World - Alle Rechte vorbehalten 3.1.0
ImpressumDatenschutz