Zum Inhalt springen
Market World
Market World
Deutsche Telekom AG
WKN 555750

Die Telekom hebt seinen Jahresausblick erneut an

Vor allem im Nordamerika-Geschäft gibt es neue Entwicklungen.

Die angespannte Weltwirtschaft geht an der Telekom (WKN: 555750 ; ISIN: DE0005557508) vorbei - das Unternehmen steigert seinen Ausblick. Der Bonner Konzern stellt für 2022 ein bereinigtes Betriebsergebnis von etwa 37 Milliarden EUR in Aussicht. Bisher war man von 6,6 Milliarden EUR ausgegangen. Es handelt sich um die zweite Steigerung dieses Jahres. Zuvor hat die US-Tochter T-Mobile US ihren Ausblick erhöht. 

Das bereinigte Betriebsergebnis der Telekom wuchs im zweiten Quartal um fünf Prozent auf 9,9 Milliarden EUR. Der Umsatz legte um 5,9 Prozent auf 28,2 Milliarden EUR zu. Analysten sind im Schnitt von 28,23 Milliarden EUR ausgegangen. Beim bereinigten Betriebsergebnis konnten die Erwartungen knapp übertroffen werden.

Im Juli wurde der Verkauf des Großteils des Funkturmgeschäftes für 10,7 MIlliarden EUR an Brookfield Asset Management und DigitalBridge angekündigt. Dieser soll 2022 abgeschlossen werden. Das Funkturmgeschäft umfasst 40.700 Standorte und erwirtschaftete von April bis Juni 285 Millionen EUR. 

Auch bei der Gewinnung von neuen Kunden kann die Deutsche Telekom ein deutliches Plus verzeichnen. Im zweiten Quartal hat man trotz verbraucherfreundlicherer Kündigungsrechte deutlich mehr Kunden für sich gewonnen. 

Allerdings macht der Telekom das neue im Telekommunikationsgesetz (TKG) zu schaffen: Mit rund 45.000 neuen Breitbandanschlüssen ist der Wert gegenüber dem Vorjahr um etwa die Hälfte gesunken. Automatisch verlängerte Verträge können mittlerweile nach Ablauf der Mindestlaufzeit nach einem Monat und nicht erst nach einem Jahr gekündigt werden. Die Aktie des Unternehmens präsentiert sich aber schon relativ lange enorm stark. Sie notierte am Morgen bei 18,94 €uro. Gelingt der Sprung über das Mehrjahreshoch von 19,39 €uro, wäre das ein neues Kaufsignal.

Beliebte Artikel

A0B733

Rohstoffe

Energieträger Wasserstoff

Stehen die nachhaltigen Brennstoffzellen vor einem Börsen-Boom? Warum führende Unternehmen kurz vor einer Renaissance stehen könnten.

Allgemeiner Risikohinweis

Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverlässig wahrgenommen wurden. Für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird keinerlei Haftung oder Garantie übernommen.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die auf Market World angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die maßgeblichen Informationen können bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entfällt.

Market World
© 2023 Market World - Alle Rechte vorbehalten 3.1.0
ImpressumDatenschutz